FS Musik

Musik unter Pandemie-Bedingungen

Die aktuelle Lage stellt für das Fach Musik eine besondere Herausforderung dar. Gemeinschaftliches Singen ist nur im Freien erlaubt, Chorarbeit daher unmöglich, instrumentale musizierpraktische Tätigkeiten müssen sich Hygienevorschriften und Mindestabständen unterordnen. Dies alles empfinden wir Musiklehrer:innen, aber auch die Schüler:innen als schmerzlichen Einschnitt, denn die alleinige Orientierung an musiktheoretischen Inhalten kann keine Lösung sein.
Im Home-Schooling sind kreative Ansätze gefragt, damit die Schüler:innen auch Zuhause praktische musikalische Erfahrungen machen können und weiterhin für das Fach Musik motiviert bleiben. Neben Piano-Apps fürs Smartphone oder der Arbeit mit Playbacks und Lernvideos haben sich Online-Konferenzen für Stimmbildung oder Sologesang durchaus als praktikabel erwiesen. Außerdem ist der Einfallsreichtum der Lehrenden auch für unkonventionelle Aufgabenformate gefragt (Instrumente aus Alltagsgegenständen, Bühnenbild im Schuhkarton).
Die Beschäftigung mit musik-ästhetischen Inhalten ist unter psychischen und sozialen Aspekten in der momentanen Situation besonders wertvoll. (mehr …)