Willkommen

Ein herzliches Willkommen auf der Website des Gymnasiums “Prof. Dr. Max Schneider” in Lichtenstein/Sa.!

Aktuelle Informationen

Lichtenstein/Sa., 24. November 2020

Seit dem 02. November 2020 geltende zusätzliche Regelungen für den Schulbetrieb unter Pandemiebedingungen. Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden Hinweise! Danke!

Bis einschließlich 25.11.2020 befinden sich noch einige Schüler der Klassenstufe 8 in Quarantäne. Neu kommen hinzu: Die Klassen 5b, 9a sowie insgesamt 50 Schüler der Klassenstufen 10, 11 und 12. Der genaue Zeitpunkt für deren Quarantäneende wurde durch das Gesundheitsamt noch nicht festgelegt. Die Klassenleiter/Tutoren haben die betroffenen Schüler und die jeweiligen Elternsprecher informiert.

M. Hausmann, Schulleiter

Persönlichen Kontakte sind auf das absolut Notwendige zu reduzieren. Schulfremde Personen erhalten nur im Ausnahmefall Zutritt. Ganztagesangebote, Arbeitsgemeinschaften, Elternabende und -gespräche vor Ort entfallen oder werden in Ausnahmefällen in digitalen Formaten durchgeführt. Alle Besuche außerschulischer Lernorte, schulische Veranstaltungen und Wettbewerbe, Berufsberatung und Schulfahrten sind bis Ende November abgesagt. Leider muss auch unser für den 04. Dezember 2020 geplantes Weihnachtskonzert ausfallen.

Die organisatorischen und hygienischen Auflagen, die wir zum Gesundheitsschutz von Schülern und Lehrern erhalten haben sind sehr hoch. Der Zugang ist nur Personen mit gutem Allgemeinbefinden und ohne verdächtige Symptome gestattet. In allen Schulgebäuden oder auf dem Schulgelände sowie bei schulischen Veranstaltungen außerhalb des Unterrichts ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Ausgenommen sind das Parkgelände am Haus I und der große Pausenhof am Haus II. Beim Verzehr des Pausenbrotes und beim Trinken ist auf hinreichende Abstände zu achten. Das Essen und Trinken in den Treppenhäusern sowie im Eingangsbereich der Schule sind nicht gestattet. In den Pausen muss in den Klassenräumen in unterrichtsnahen Situationen keine Maske getragen werden (z.B. Sitzen am Platz).
In der Sekundarstufe II ist das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung auch während des Unterrichts verpflichtend.
Die Maskenpflicht für Schüler der Sekundarstufe II entfällt, wenn der Mindestabstand von 1,50 m eingehalten werden kann, insbesondere während des Schreibens von Klassenarbeiten bzw. Klausuren.
Alle Personen müssen sich nach dem Betreten der Gebäude die Hände waschen oder desinfizieren.
Haus I:
Ab dem Bereich Torwärterhaus-Seitenflügel-Haupteingang darf das Schulgelände nur mit einer Mund-Nasen-Bedeckung betreten werden.
Das Haupttreppenhaus ist als „Einbahnstraße“ nur als Aufgang zu nutzen. Die Treppenhäuser im Neubau und im Seitenflügel sind als „Einbahnstraßen“ nur als Abgänge zu nutzen. Auf den Korridoren gilt ein „Rechts-Geh-Gebot“ unter Beachtung der notwendigen Abstände.
Haus II:
Das Schulgelände darf nur mit einer Mund-Nasen-Bedeckung betreten werden (Ausnahme: großer Pausenhof).
Das Haupttreppenhaus ist entsprechend der Markierungen als Aufgang und Abgang zu nutzen.  Auf den Korridoren und Treppen gilt ein „Rechts-Geh-Gebot“ unter Beachtung der notwendigen Abstände.

Das Gymnasium „Prof. Dr. Max Schneider“ sind …

… zwei nahezu vollständig sanierte und behindertengerecht ausgebaute Schulgebäude, die über 160 bzw. über 100 Jahre alt sind;

… zwei Schulgelände im Grünen mit Außenanlagen von 24.864 m² (Haus I) und 6.135 m² (Haus II);

… eine 3-Felder-Sporthalle, eine Gymnasiumsturnhalle, Sportaußenanlagen, Aula I und II, Mensa, Schülercafé, Bibliothek …;

… 725 Schülerinnen und Schüler;

… 64 Lehrerinnen und Lehrer, darunter 6 Referendare im Vorbereitungsdienst;

… zwei Sekretärinnen und zwei Hausmeister;

… Unterrichtsräume mit moderner Ausstattung (Lüftungsanlage, Sonnenschutz, Beamer …).