Sportliche Grundschüler zu Gast im Sportzentrum

Am 26.11.2018 hatten die Schüler der zehnten Klasse und die Sportlehrer die Grundschulen rund um Lichtenstein in unsere Sporthalle eingeladen und einen Sporttag für sie organisiert.

Nach der Begrüßung durch Herrn Wustmann und einer kleinen Erwärmung gab es wie jedes Jahr als erstes einen Staffellauf, dessen Sieger später mit dem Wanderpokal ausgezeichnet wurde. Es traten Grundschüler aus Hohndorf, St.Egidien, Oelsnitz, Bernsdorf, Lichtenstein, Lugau sowie Erlbach-Kirchberg an.
Danach konnten sich die Schüler in acht verschiedenen Sportarten messen. Diese bestanden aus Fußball, Dreierhopp, Volleyball, Seilspringen, Basketball, Klettern, Floorball und Tischtennis. An jeder einzelnen Station gab es Punkte zu gewinnen. Die Schiedsrichter der zehnten Klassen achteten darauf,dass sich niemand verletzte. Aber auch der Spaß fehlte nie. Bis zum Wechsel spielten die Zehner nach Beendigung des regelmäßigen Wettkampfes selbst mit den Grundschülern an der jeweiligen Station. Nach neun Minuten wechselte man dann.

Als alle fertig waren, wurde schnell abgebaut und die Ergebnisse ausgewertet. Nach ein paar Schlussworten von Herrn Wustmann wurde dann die Siegerehrungen durchgeführt.
Den Wanderpokal nahm dieses Jahr die Schule aus Hohndorf mit. Auch Einzelsieger bei den Jungen und Mädchen wurden ermittelt. Am Ende durfte sich jeder der Grundschüler noch einen kleinen Ball mit nach Hause nehmen.
Insgesamt schien es allen riesigen Spaß gemacht zu haben. Eine Lehrerin aus der Europäischen Grundschule in Lichtenstein freute sich über die super Organisation, dass so viele Helfer anwesend waren und es viel Abwechslung gab.
Tamina, eine Schülerin aus der Evangelischen Grundschule in Erlbach-Kirchberg meinte: “Es hat mir gut gefallen, zum Beispiel das wir Tischtennis und Floorball gespielt haben. Es hat richtig viel Spaß gemacht.”
Saskia (10c), eine der Helferinnen aus der 10. Klasse, sagte, dass es für sie recht entspannt war.

Nachdem alle die Sporthalle verlassen hatten, gab es noch ein abschließendes Foto auf dem alle Sportlehrer abgelichtet wurden. Wir hoffen, es nachreichen zu können, wenn Herr Dinor es zur Verfügung stellt.

© Tanja Löffler