Aktuelles

Ehrung für Arbeit als „Klimaschule“

Das Gymnasium „Prof. Dr. Max-Schneider“ ist seit vergangenem Jahr Teil der Initiative „Klimaschulen in Sachsen“. Für das besondere Engagement unserer Schule gab es nun eine Auszeichnung.

Die „Klima-AG“ unter Leitung von Sandra Schubert ist hauptverantwortlich für den Umweltschutz an unserem Gymnasium. Die Arbeitsgemeinschaft führt Projekte durch, die das Thema mehr in den Fokus rücken und eine größere Rolle im Unterricht spielen sollen. „Wir haben die Klimaschule in die DNA unserer Schule eingepflanzt“, sagt Schubert. Dies gelinge vor allem durch Projekttage und das Bewusstmachen des Themas bei den Lehrern. Zudem trifft sich viermal im Jahr das sogenannte „Klimateam“, bestehend aus Schulleiter Herrn Hausmann, den Lehrerinnen Frau Tischendorf und Frau Tetzner, Frau Schubert sowie den Schülerinnen Hanna Jurich und Julia Weißflog. (mehr …)

Zuwachs für die Schülerzeitung

Hallo liebe Schüler, Eltern und Lehrer,

ich bin Henry aus der 7b und ein neues Mitglied der Schülerzeitung. Ich habe mir zum Ziel gesetzt, demnächst an vielen Beiträgen mitzuwirken. Meine Freizeit verbringe ich mit Ju-Jutsu und Gitarre spielen (und jetzt natürlich auch mit der Schülerzeitung). Ich gehe in die Schülerzeitung, weil ich mich im journalistischen Schreiben ausprobieren will und ich mich für viele Themengebiete interessiere.

Ihr könnt das auch!

Dies ist ein Aufruf an die Klassen 5 und 6.

Nur weil die Schülerzeitung im großen Haus ist, heißt das nicht, dass ihr nicht auch mitgestalten könnt.

Werdet Teil des Teams der Schülerzeitung und unterstützt uns bei spannenden Beiträgen über das Schulgeschehen und interessanten Berichten aus dem Alltag. Also, wer Lust hat zu fotografieren und zu schreiben kann montags in der ersten Std. im Haus 1 (Zi. 201) mal vorbeischauen! (mehr …)