Leistungen

Es werden Vorhaben bevorzugt, die einerseits nicht im Zuständigkeitsbereich des Schulträgers liegen, aber andererseits unsere Einrichtung zu einem Ort der Begegnung und des Lebens werden lassen.

Oft wiederkehrende, regelmäßige Leistungen sind:

    Unterstützung bei Chor-, Theater-, Mathematiklagern und Exkursionen

    Förderung und Teilnahme an Wettbewerben, z.B. „Jugend forscht“, Mathematik- und Geografieolympiaden

    Zuschüsse zu Studienfahrten, Exkursionen, Schullandheimaufenthalten und Wandertagen

    Durchführung von Diskussionsrunden zur Weiterbildung der Schüler

    Unterstützung bei sportlichen Veranstaltungen

    Besichtigungen und Ausstellungen

    Unterstützung bei der Beschaffung von Ausbildungs-, Lehr- und Anschauungsmaterial

    Auszeichnung der besten Schüler des Gymnasiums und der besten Abiturienten

    Unterstützung sozial schwacher Schüler

Einmalige Leistungen:

    Neuer Spielplatz für die jüngeren Schüler

    Kopierer

    Kostenübernahme von ca. 2/3 der Gesamtkosten zum Kauf von 30 klappbaren Tischen für die Aula im Haus II im Jahr 2010

    Drucker

    Computer im Informatikkabinett und Internetraum

    Neuer Fahrradunterstand des Gymnasiums

    Klavier für den Musikunterricht

    Mikroskope für den Biologieunterricht

    Keyboards für das Musikzimmer

    Brennofen für Tonbrennen für Kunstunterricht

    Headsets für die Theater-AG

    Ausstattung einer Bibliothek im Mensagebäude

    Stühle für den Speiseraum im Haus II

    Zuschuss zum Kauf von Blasinstrumenten für die Bläserklassen

    Zuschuss zur Beschaffung repräsentativer Schul-T-Shirts für Sportgemeinschaften, Chöre, BigBand, Bläserklassen, Theater-AG

Die in den Jahren seit der Gründung des Förderkreises zur Verfügung gestellten Gelder belaufen sich mittlerweile auf über 148.000 Euro.