Fachschaft GRW

Schule nach außen öffnen ist das Schlagwort der letzten Jahre. Das Fach Gemeinschaftskunde/Recht/Wirtschaft möchte bei der Realisierung mithelfen und Kontakte zur Wirtschaft, zur Politik und zu den Gerichten knüpfen, um den Jugendlichen den Blick nach draußen zu öffnen, um Theorie mit der Praxis zu verbinden.

Wir möchten den Schülern Einblick in die Bereiche geben, durch

  • Bearbeitung von Aufträgen, die zu Facharbeiten, zu besonderen Lernleistungen und Wettbewerbsteilnahme wie z.B. der Bundes- und Landeszentrale für politischen Bildung führen
  • Organisation und Durchführung des Betriebspraktikums in den unterschiedlichen Institutionen
  • regelmäßige Teilnahme an Gerichtsverhandlungen
  • Kennenlernen der Funktion und Arbeitsweise des Parlamentarismus durch Projektfahrten nach Dresden und Berlin
  • Kontaktaufnahme zu Organisationen und Verbänden für eine praxisbezogene Unterrichtsarbeit. Gleichzeitig möchten wir diese auch als Partner für Facharbeiten / BELL gewinnen
  • Schule für historische und aktuell politische Auseinandersetzungen öffnen, z.B. Wanderausstellungen, Diskussionsforen u.ä.
Lehrer
Beiträge
Projekte
Zusammenarbeit