Fachschaft Geschichte

Jeder Mensch ist in seinem Alltag eingebunden in geschichtliche Bezüge, die seine Einstellungen und sein Handeln prägen. Zugleich begegnet er ständig Interpretationen und Deutungen von Geschichte. Der Geschichtsunterricht hat die Aufgabe, dieses Alltagsbewusstsein zu analysieren und zu erweitern. Auf diese Weise trägt die Auseinandersetzung mit der Vergangenheit zu einem besseren Verständnis der Gegenwart bei. Somit bietet der Geschichtsunterricht Orientierungshilfe in Gegenwart und Zukunft. Für den Bestand und die Weiterentwicklung der demokratischen Wertetraditionen einer Gesellschaft stellt die kritische Auseinandersetzung mit der Vergangenheit und ihrer Darstellung ein entscheidendes Element dar.
(Vgl. Lehrplan Gymnasium Sachsen, Geschichte, 2004/2007/2009/2011)

Zum Erreichen der Ziele setzen wir die folgenden Schwerpunkte:

  • unsere Schüler werden zur Nutzung und Aneignung historischer Erkenntnisse innerhalb und außerhalb der Schule befähigt
  • die zunehmend selbstständige Nutzung und Aneignung von Methoden führt zum selbstbewussten Hinterfragen von Autoritäten und damit zur Entwicklung der Mündigkeit unserer Schüler
  • die Regionalgeschichte ermöglicht exemplarisches Arbeiten in überschaubaren Räumen und trägt zur Identitätsbildung bei
  • außerschulische Lernorte sind fester Bestandteil unseres Geschichtsunterrichts, daher werden z. B. Gedenkstätten- und Museumsbesuche in verschiedenen Schuljahren durchgeführt
  • auch Facharbeiten, besondere Lernleistungen oder fächerübergreifende Projekte bilden einen Teil des Angebotes unseres Geschichtsunterrichts

Die Aufteilung der Lerninhalte über die Klassenstufen 5-10 orientiert sich an der Chronologie. In der gymnasialen Oberstufe erfolgt auf der Basis der Kenntnis der Chronologie vermehrt eine thematische Zugriffsweise auf die Geschichte in Form von Fallanalysen, Längs- und Querschnitten.

Schwerpunkte in den einzelnen Klassenstufen:

  • Klasse 5: Orientierung in der Geschichte, Steinzeit, Ägypten, Griechenland
  • Klasse 6: Römisches Reich, Mittelalter
  • Klasse 7: Veränderungen in der Neuzeit, Absolutismus, Beschränkung der Alleinherrschaft
  • Klasse 8: Politik und Wirtschaft/ Industrialisierung im 19. Jh., Nationalismus, Erster Weltkrieg
  • Klasse 9: Europa nach dem Ersten Weltkrieg, Weimarer Republik, Nationalsozialismus
  • Klasse 10: Beziehungen zwischen USA und UdSSR, Ost- West- Konflikt, Wandlungsprozesse

„Eine Generation, die die Geschichte ignoriert, hat keine Vergangenheit – und keine Zukunft.“ Robert A. Heinlein, Time Enough For Love, 1973

Lehrer
Projekte
Zusammenarbeit