FS Latein

Salvete!

An unserem Gymnasium lernen die Schüler von Klasse 8 bis Klasse 12 Latein.

Latein in der Sekundarstufe I (Klassen 8-10)

Sie beginnen in Klasse 8 im Rahmen des sprachlichen Profils mit Latein als 3. Fremdsprache. Wir arbeiten mit dem Lehrbuch Lumina nova. Latein wird von Klasse 8-10 im Umfang von drei Wochenstunden unterrichtet. Ein wichtiger Inhalt des Unterrichtes ist es, vor allem bei der Vokabelarbeit Verbindungen zu den modernen Fremdsprachen herzustellen, die die Schüler an unserer Einrichtung lernen. Beim Erwerb der lateinischen Sprache stehen das Erlernen von Vokabeln, der Grammatik und die Arbeit am lateinischen Text im Mittelpunkt des Unterrichts. Für das Erlernen der Sprache ist auch der Erwerb von Sachwissen unbedingt nötig, um die Inhalte der lateinischen Texte sowie deren Hintergründe zu verstehen. Zu den zentralen Themen des Lateinunterrichts gehören in den Klassen 8-10:

  • Die Schule bei den Römern
  • Leben auf dem Land und Leben in der Stadt
  • Die Architektur im antiken Rom
  • Gladiatorenkämpfe
  • Römische Mythologie
  • Leben und Werk Caesars
  • Rhetorik

Latein in der Sekundarstufe II (Klasse 11 und 12)

Es besteht die Möglichkeit, Latein in der Oberstufe als 2. Fremdsprache mit drei Wochenstunden als Grundkurs fortzuführen und mit dem Abiturzeugnis das Latinum zu erwerben. Dies ist Voraussetzung für viele Studiengänge. Hauptthemen sind:

  • Leben und Werk Ovids (Metamorphosen und Ars Amatoria)
  • Römische Philosophie mit den zentralen Autoren Cicero und Seneca
  • Vergil (Aeneis)
Lehrer
Beiträge
Projekte
Zusammenarbeit